Presseartikel

07.05.18

Multikulti im Preußenstadion

Am Freitag, den 4. Mai 2018 waren die Fanprojekte aus Bochum und Dortmund zu Gast im Preußenstadion. Gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen des FANport, dem sozialpädagogischen Fanprojekt der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, wurden die beiden Streetsoccer-Courts der NRW-Fanprojekte aufgebaut, damit das diesjährige U12-Streetsoccer-Turnier unter dem Motto „Kick Racism Out!“ wie gewohnt durchgeführt werden konnte. Zur siebten Auflage des... zum Artikel


04.05.18

PANORAMA: Unbescholten in der Polizeikartei

Unbescholtene Bürger werden über Jahre in Polizei-Datenbanken gespeichert. Behörden sprechen von "Einzelfällen", Datenschützer warnen vor den Folgen der Kriminalisierung. Quelle: http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama/Unbescholten-in-der-Polizeikartei/Das-Erste/Video?bcastId=310918&documentId=52143148 Wir beraten gerne, wie man eine Auskunft über die eigenen bei der Polizei gespeicherten Daten erhält und wie sie zu löschen sind... ... zum Artikel


02.05.18

120 MINUTEN: Spielwiese Menschenrechte

Vertreibung, Diskriminierung, unmenschliche Arbeitsbedingungen: Sportereignisse wie die WM in Russland gehen mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher – und die Gleichgültigkeit der Profis lässt autoritäre Regime alltäglich erscheinen. Wie kann man ein Bewusstsein dafür schaffen, dass unser Stadionvergnügen mit der Ausbeutung asiatischer Trikotnäherinnen zu tun hat? Wie könnte ein Megaevent aussehen, das niemandem schadet? Die Einführung in... zum Artikel


30.04.18

BAG: Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Thema Stadionverbote

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG e.V.) begrüsst das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Thema Stadionverbote. Demnach ist eine vorherige Anhörung nun zwingend erforderlich und es müssen "Konkrete und nachweisliche Tatsachen von hinreichendem Gewicht" zum Aussprechen eines Stadionverbotes vorliegen. Wir verweisen auf die Kommentierung der Arbeitsgemeinschaft Fananwälte. "Der Entscheidung sind klare... zum Artikel


27.04.18

FASZINATION FANKURVE: Verfassungsgericht-Beschluss zu Stadionverboten auf Verdacht

Das Bundesverfassungsgericht hat heute einen Beschluss des Ersten Senats vom 11. April 2018 veröffentlicht, wonach ein bundesweit gültiges und auf Verdacht ausgesprochenes Stadionverbot für rechtmäßig erklärt wurde. Die Verfassungsbeschwerde eines FC Bayern-Fans wurde als unbegründet abgewiesen. Im Jahr 2006 ging der damals 16 Jahre alte FC Bayern München-Fan nach dem Auswärtsspiel beim MSV Duisburg in einer Gruppe Münchner Ultras zum Bahnhof,... zum Artikel


24.04.18

SKY: „Ultras - Wem gehört der Fußball?“

Insider – Die Sky Sport Dokumentation „Die attraktivste Jugendkultur Deutschlands“ Deutsche Stadien ohne Ultras? Mittlerweile kaum vorstellbar. „Insider – Die Sky Sport Dokumentation“ taucht zum dritten Mal in die verschlossene Welt der aktiven Fanszenen ein. „Ultras – Wem gehört der Fußball?“ - verschiedene Termine bei Sky Sport 1 sowie bei Sky Go auf Abruf. Ultras verbinden Leidenschaft und Selbstinszenierung. Zurzeit befinden sie... zum Artikel


24.04.18

BR: Antisemitismus im Amateurfußball - Die deutschen Makkabi-Vereine schlagen Alarm

(...) „Scheißjude“ oder „Judenschwein“, solche Beschimpfungen erleben die Spieler von Makkabi Frankfurt mittlerweile häufig. Doch ein Spiel im letzten November gegen die B-Jugend von Griesheim 02 werden sie sobald nicht vergessen, weil es schlimmer als sonst war. Es seien nicht nur antisemitischen Beschimpfungen gefallen, der 16 jährige Ben musste sich auch Drohungen gefallen lassen wie "Ich schlitz Deinen Bauch auf, ich schlitz Dich auf…... zum Artikel


13.04.18

TAGESSCHAU: Hintergrund - Was ist Antisemitismus?

Antisemitismus-Skandal bei der Echoverleihung 2018 Am 12.04.2018 erhielten die Rapper Farid Bang und Kollegah den Echo 2018 im Bereich „HipHop“. Doch wird ihnen mit der Textzeile „Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen“ unter anderem von Auschwitz-Überlebenden Antisemitismus vorgeworfen. Aber was ist das eigentlich: Antisemitismus? Hier ein Erklärungsversuch: TAGESSCHAU: Hintergrund - Was ist Antisemitismus? Die einen... zum Artikel


12.04.18

FANport-Newsletter #32

Hier kannst du die 32. Ausgabe unseres Newsletters vom 12. April 2018 herunterladen... zum Artikel


09.04.18

PM: U12-Streetsoccer-Turnier „Kick Racism Out!“ im Preußenstadion

Am Freitag, den 4. Mai 2018 lädt das sozialpädagogische Fanprojekt der Outlaw gGmbH, der "FANport Münster", gemeinsam mit dem U12-Fanclub des SC Preußen Münster zum diesjährigen U12-Streetsoccer-Turnier unter dem Motto "Kick Racism Out!" ins Preußenstadion. Für dieses Turnier bauen die Fanprojekte aus Dortmund und Bochum eigens zwei Soccer-Courts hinter der Heimkurve im Preußenstadion auf. Auch eine... zum Artikel


 

 

Videos

04.04.2014

PREUßEN MAGAZIN: Unterwegs mit Edo, Werner und Kerni

06.12.2013

PREUSSEN-SCHAUFENSTER: Interview mit Edo Schmidt über die Arbeit des FANport

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18h
: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!
Do, 16:30h: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 19h: "Flutlicht"-Veranstaltungsreihe - nur nach Ankündigung!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Yvonne Buschkühl
0160-98934350
yvonne.buschkuehl[at]outlaw-ggmbh[dot]de