Presseartikel

05.07.18

WN: Musik für grenzenlose Solidarität - Preußen und Fanport organisieren Festival am Stadion

Ein Festival ohne teure Eintrittskarten? Beim "Port Sol"-Festival am Samstag (7. Juli) auf dem Tennenplatz am Marathontor des Preußen-Stadions können Fans von Livemusik das zum ersten Mal erleben. Am Samstag (7. Juli) findet auf dem Tennenplatz am Marathontor des Preußen-Stadions zum ersten Mal ein Musikfestival „umsonst und draußen“ statt. Organisiert wird es vom sozialpädagogischen Fanprojekt „Fanport Münster“ gemeinsam mit... zum Artikel


03.07.18

FANport-Newsletter #33

Hier kannst du die 33. Ausgabe unseres Newsletters vom 3. Juli 2018 herunterladen...... zum Artikel


29.06.18

WERKSTATT VERLAG: Anmerkungen zum deutschen Ausscheiden

Der wohl sachlichste und fachlich qualifizierteste Kommentar zum Ausscheiden der DFB-Auswahl bei der WM in Russland kommt selbstverständlich von einem Preußenfan, nämlich von Dietrich Schulze-Marmeling, Autor im Verlag Die Werkstatt: „(...) Nein, mir ist wirklich nicht nach Prügel und Häme. Es waren einfach zu viele Spieler dabei, die in den letzten Jahren viel geleistet haben: Neuer, Hummels, Khedira, Özil, Kroos, Müller … Und ein Trainer,... zum Artikel


27.06.18

Informationsveranstaltung über die geplante Änderung des Polizeigesetzes NRW

Am Mittwoch, den 4. Juli 2018 laden das sozialpädagogische Fanprojekt FANport Münster, der Fanprojekt Preußen Münster e.V. sowie die Fanhilfe Münster um 20:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über das angekündigte neue Polizeigesetz der NRW-Landesregierung ins Jugendzentrum des Paul-Gerhardt-Hauses (Friedrichstr. 10, 48145 Münster) ein. Nach Angaben der Veranstalter*innen wird das, was für Fußballfans schon lange gelte, nämlich allein... zum Artikel


22.06.18

PORT SOL - Festival am Stadion

Preußenfans und FANport Münster organisieren Festival für grenzenlose Solidarität Am Samstag, den 7. Juli 2018, findet auf dem Tennenplatz am Marathontor des Preußenstadions zum ersten Mal ein Musikfestival "umsonst und draußen" statt. Und zwar organisiert das sozialpädagogische Fanprojekt "FANport Münster" gemeinsam mit einer Gruppe Preußenfans das "PORT SOL" genannte Festival für grenzenlose Solidarität. Fünf... zum Artikel


22.06.18

DFB: Grindel gedenkt Kriegstoten in Sotschi

(...) ‪„Russland begeht den 22. Juni jährlich als "Tag des Erinnerns und der Trauer". Am 22. Juni 1941 hatte die Wehrmacht den Angriff auf die Sowjetunion begonnen. Der Krieg kostete laut Studien durch direkte und indirekte Folgen 27 Millionen Menschen in Russland das Leben.“ (...) Zum vollständigen Artikel: https://www.dfb.de/news/detail/grindel-gedenkt-kriegstoten-in-sotschi-188949/... zum Artikel


14.06.18

SCP: SC Preußen reagiert auf Kritik und nimmt Abstand vom Evolutionslogo

Mit viel Eifer und Überzeugung wurde in den zurückliegenden Wochen und Monaten an einer Überarbeitung des Markenauftritts inklusive eines überarbeiteten Vereinslogos gearbeitet, um dem Verein einen modernen kommunikativen Auftritt zu verschaffen. Dass der Verein dabei die Auswirkungen unterschätzt sowie Fans und Mitglieder nicht in die Überlegungen einbezogen hat, muss im Nachhinein als Fehler eingeräumt werden. Der Verein hat dies erkannt und... zum Artikel


14.06.18

WESTLINE: Viel Ärger um den neuen Preußen-Adler - Verein will sich erklären

(...) Der neue Preußen-Adler war am Dienstag eine Überraschung für viele, vermutlich alle Preußenfans. Dass der SCP sein Jubiläumslogo mit dem Lorbeerkranz ändern würde, hatte westline schon im April berichtet. Die Vermutung war da noch, dass die Änderung sich auf eine leichte Umgestaltung beschränken würde - und dass der Verein natürlich in irgendeiner Form seine Fans und Mitglieder einbeziehen würde. Tat er aber nicht. Und offenbar waren... zum Artikel


14.06.18

FANPROJEKT PREUßEN MÜNSTER: Ist das noch unser SCP?

Präsident Christoph Strässer und Aufsichtsratsvorsitzender Frank Westermann sind vor über zwei Jahren mit einem großen Vertrauensvorschuss in ihre Ämter gestartet. Jetzt müssen sie sich als Verantwortliche an ihren Taten messen lassen. Denn gerade herrschen Unmut und Fassungslosigkeit bei Fans über das Vorgehen des SCP in mehreren Punkten. Vor der Ausgliederung wurde versprochen, dass Investoren nach dem Einstieg öffentlich gemacht werden.... zum Artikel


14.06.18

WN: Fußballquiz von „Fanport“ und Preußen-Stammtisch - Maskottchen, Derbys und WM-Gegner

Münster - So mancher selbst ernannte Fußballexperte wurde gewaltig geerdet: Denn die Fragen hatten es in sich, die Stefan Woischner vom „Fanport“ und Marc-André Dütschke vom Preußen-Stammtisch mitgebracht hatten. Selbst die wirklich hartgesottenen Fans mussten so manche Antwort schuldig bleiben beim ersten Fußballquiz in der „Nordschänke“, der Sportkneipe im Kreuzviertel. Organisiert wurde das Quiz vom sozialpädagogischen Fanprojekt „Fanport“ am... zum Artikel


 

 

Videos

04.04.2014

PREUßEN MAGAZIN: Unterwegs mit Edo, Werner und Kerni

06.12.2013

PREUSSEN-SCHAUFENSTER: Interview mit Edo Schmidt über die Arbeit des FANport

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18h
: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Mi, 18-21h: Offener Fantreff
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!
Do, 16:30h: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 19h: "Flutlicht"-Veranstaltungsreihe - nur nach Ankündigung!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Yvonne Buschkühl
0160-98934350
yvonne.buschkuehl[at]outlaw-ggmbh[dot]de