Presseartikel

12.04.18

FANport-Newsletter #32

Hier kannst du die 32. Ausgabe unseres Newsletters vom 12. April 2018 herunterladen... zum Artikel


09.04.18

PM: U12-Streetsoccer-Turnier „Kick Racism Out!“ im Preußenstadion

Am Freitag, den 4. Mai 2018 lädt das sozialpädagogische Fanprojekt der Outlaw gGmbH, der "FANport Münster", gemeinsam mit dem U12-Fanclub des SC Preußen Münster zum diesjährigen U12-Streetsoccer-Turnier unter dem Motto "Kick Racism Out!" ins Preußenstadion. Für dieses Turnier bauen die Fanprojekte aus Dortmund und Bochum eigens zwei Soccer-Courts hinter der Heimkurve im Preußenstadion auf. Auch eine... zum Artikel


05.04.18

DEVIANTS ULTRAS: Einstellung der Aktivitäten im Stadion

Etwas mehr als zwei Monate ist es her, dass die Mitgliederversammlung unseres Vereins beschloss, unsere Fußballmannschaften zur Investorengewinnung in eine Kapitalgesellschaft auszugliedern. Als Gruppe Deviants Ultras haben wir uns seit Bekanntwerden der Pläne klar gegen eine Ausgliederung positioniert und alles in unserer Macht stehende getan, um den eingetragenen Verein zu erhalten. Das Ergebnis der Abstimmung ist eindeutig wie erschütternd... zum Artikel


02.04.18

SPIEGEL: Streit um Polizeieinsätze im Fußball - Wann ist ein Risikospiel ein Risikospiel?

(...) Wer bestimmt, wann ein Hochrisikospiel (auch als "Hochsicherheits-", "Risiko-" oder "Rotspiel" bezeichnet) im Fußball vorliegt und welche Kriterien gelten bei der Einstufung? Wer legt den Personalbedarf fest und damit auch die Kosten der Polizeieinsätze? Die Bundestagsabgeordnete Monika Lazar will darauf eine offizielle Antwort und hat als sportpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen eine Kleine Anfrage an... zum Artikel


29.03.18

11FREUNDE: Mit allen Mitteln - Wie die Polizei plötzlich gegen Fanprojekte in ganz Deutschland vorgeht

Abgehörte Telefone, Durchsuchungen, Observierungen – um verdächtige Anhänger zu überwachen, drangsaliert die Polizei neuerdings auch die Fanprojekte der Republik Sebastian Kirschner erfuhr am Postkasten, dass er einmal in einer kriminellen Vereinigung aktiv war. So lautete zumindest der Verdacht der Staatsanwaltschaft. Am 1. November 2016 öffnete Kirschner den Brief der Behörde und war entsetzt. Er las darin, dass die Ermittlungen gegen... zum Artikel


24.03.18

BAG: Pressemitteilung zur 25. BAG Tagung in Berlin/Lindow (Mark) vom 20.03. – 22.03.2018

Karlsruhe/Jena, 23.03.2018 Sehr geehrte Damen und Herren, vom 20. – 22.03.2018 fand die 25. Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) in Berlin/Lindow (Mark) statt. Die Tagung stand unter dem Titel „The Show must go on? – Soziale Arbeit im Kontext des Profifußballs“. Der Fußball verändert sich, die Rahmenbedingungen ebenso und damit auch das Feld in dem die Fanprojekte arbeiten. Die Soziale Arbeit muss sich... zum Artikel


22.03.18

FASZINATION FANKURVE: Entscheidung gefallen, 50+1 bleibt!

(...) Die Pressekonferenz der DFL begann um 16:00 Uhr. Rauball bestätigte gleich zu Beginn, dass der Antrag „Prozess zur Verbesserung der Rechtssicherheit sowie weitere Überlegungen hinsichtlich geänderter Rahmenbedingungen unter Beibehaltung der 50+1-Regel“ des FC St. Pauli eine Mehrheit erhalten hat und 50+1 somit erhalten bleibt. Eine Grundsatzdebatte soll es dennoch geben. Dabei soll es nach der heutigen Entscheidung nur noch um eine... zum Artikel


22.03.18

TAGESSCHAU: Risikospiele beim Fußball - Hohe Kosten - kaum Erkenntnisse

Der Rechtsstreit um Kosten für Polizeieinsätze bei "Risikospielen" im Fußball geht weiter. Dabei ist erstaunlich unklar, wer wie festlegt, was ein "Risikospiel" ist - und wie viele es pro Saison gibt. (...) Es gibt auch keine Möglichkeit, die Einstufungen als "Hochrisikospiel" und die Wirksamkeit der jeweiligen polizeilichen Maßnahmen insgesamt unabhängig zu evaluieren. Auch die genauen Kriterien für das Vorliegen eines "Spiels mit erhöhtem... zum Artikel


20.03.18

WESTLINE: Aktionstage - "Nein zu Rassismus" - auch wieder bei Preußen Münster

(...) Seit dem 15. März laufen die "Internationalen Wochen gegen Rassismus". Der Deutsche Fußball-Bund unterstützt die Aktion der Darmstädter "Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus" wie immer gern - und so bekommen Fans landauf, landab in diesen Tagen die entsprechenden Botschaften auch im Stadion zu hören. Das ist grundsätzlich eine gute Sache. Auch der SC Preußen Münster beteiligt sich mit dem "Standardrepertoire" an der... zum Artikel


16.03.18

FASZINATION FANKURVE: VfL Osnabrück vergibt Hausverbote & entzieht Privilegien

Der VfL Osnabrück hat mit drastischen Maßnahmen auf die Pyroaktion in der Ostkurve beim Derby gegen den SV Meppen am 06. März 2018 reagiert. Der Verein hat Hausverbote gegen Personen ausgesprochen, die daran beteiligt gewesen sein sollen und den Ultras zudem zahlreiche Privilegien entzogen. „Eine von den Ultras geplante Choreographie beim Derby gegen den SC Preußen Münster, die der VfL zunächst unterstützt hat, wurde vom Verein untersagt.... zum Artikel


Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18h
: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!
Do, 16:30h: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 19h: "Flutlicht"-Veranstaltungsreihe - nur nach Ankündigung!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

David Grevelhörster
0160-7171518
david.grevelhoerster[at]outlaw-ggmbh[dot]de