22.03.18

FASZINATION FANKURVE: Entscheidung gefallen, 50+1 bleibt!


(...) Die Pressekonferenz der DFL begann um 16:00 Uhr. Rauball bestätigte gleich zu Beginn, dass der Antrag „Prozess zur Verbesserung der Rechtssicherheit sowie weitere Überlegungen hinsichtlich geänderter Rahmenbedingungen unter Beibehaltung der 50+1-Regel“ des FC St. Pauli eine Mehrheit erhalten hat und 50+1 somit erhalten bleibt. Eine Grundsatzdebatte soll es dennoch geben. Dabei soll es nach der heutigen Entscheidung nur noch um eine mögliche Verbesserung der Rechtssicherheit der Regel gehen. Die 50+1-Regel bleibt somit erhalten. 18 von 34 stimmberechtigten Bundesligisten stimmten demnach heute für den Antrag des FC St. Pauli, vier Clubs votierten gegen die Formulierungen des Antrags des FC St. Pauli. Neun Bundesligisten enthielten sich und drei weitere Vereine gaben erst gar keine Stimmung ab. Der DFL-Präsident sprach von einer lebhaften Diskussion der Vertreter der Bundesligisten auf der Mitgliederversammlung zum Thema 50+1. „Das bedeutet unterm Strich: Es wird eine Grundsatzdebatte geben, unter Beibehaltung der 50+1-Regel. Über die weiteren Schritte in Bezug auf den beschlossenen Prozess wird das DFL-Präsidium zeitnah beraten und zunächst die Club sowie dann auch die Öffentlichkeit informieren“, so Rauball in der Pressekonferenz.

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert erklärte auf der Pressekonferenz weiter, dass es bei der weitergehenden Grundsatzdebatte über die Rechtssicherheit der 50+1-Regel gehen soll, die laut Seifert zuletzt 2001 auf ihre Rechtssicherheit hin überprüft wurde. Rauball erklärte zudem, dass man aktuell nicht abschätzen könne, wie eine gerichtliche Entscheidung ausfallen würde. Zum Ende der Pressekonferenz bedankte sich Rauball nochmal bei den Fanvertretern für den sachlichen Umgang beim Thema 50+1. (...)

Zum vollständigen Artikel: https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Fans-koennen-jubeln-Entscheidung-gefallen-501-bleibt&folder=sites&site=news_detail&news_id=17981


Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18h
: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!
Do, 16:30h: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 19h: "Flutlicht"-Veranstaltungsreihe - nur nach Ankündigung!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

David Grevelhörster
0160-7171518
david.grevelhoerster[at]outlaw-ggmbh[dot]de