Presseartikel

31.05.19

FANport-Newsletter #37

Hier kannst du die 37. Ausgabe unseres Newsletters vom 31. Mai 2019 herunterladen...... zum Artikel


07.05.19

Multikulti im Preußenstadion

Bericht vom achten U12-Streetsoccer-Turnier „Kick Racism Out!“ in Münster Am Freitag, den 3. Mai 2019 waren die Fanprojekte aus Bochum und Dortmund zu Gast im Preußenstadion. Gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen des FANport, dem sozialpädagogischen Fanprojekt der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, wurden die beiden Streetsoccer-Courts der NRW-Fanprojekte aufgebaut, damit das diesjährige U12-Streetsoccer-Turnier unter dem Motto „Kick Racism... zum Artikel


06.05.19

WESTLINE: Materialverbot für Fanszene - Fans, Polizei, DFB: Preußen Münster muss wieder bekannte Probleme wälzen

Kaum hat eine neue aktive Fanszene rund um den SC Preußen Münster die Stille verdrängt, müssen sich alle Beteiligten schon wieder mit den alten Problemen herumschlagen. Nach zwei Pyro-Einsätzen reagierte der Klub ungewöhnlich schnell und scharf und verbot den Fans im Block O sämtliche Fanmaterialien. Ob ein Offener Brief des FANport-Chefs jetzt für eine Vermittlung sorgt? Wir haben nachgefragt... (...) Zum vollständigen Artikel:... zum Artikel


05.05.19

100PROZENTMEINSCP: Preußen Münster hebt Materialverbot für Fans wieder auf

(...) Eigentlich hatte der SC Preußen Münster der aktiven Fanszene in den letzten beiden Heimspiele alle Fahnen und Banner untersagt. Anlass waren zwei Einsätze von Pyrotechnik in den Heimspielen gegen Osnabrück und Meppen. Die Entscheidung blieb weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit rund um den SC Preußen. Aber weil sich hier ein neuer Konflikt andeutete, warb zuletzt auch FANport-Chef Edo Schmidt um etwas mehr Bewegung auf beiden... zum Artikel


02.05.19

OUTLAW: „Kick Racism Out“ – Sparkasse spendet für FANport

Ein dickes Spendenschwein hatte Uwe Eggelsmann, Leiter der Sparkassenfiliale Geist, im Gepäck, stellvertretend für die 1250 Euro, die die Sparkasse dem FANport für das U-12-Streetsoccer-Turnier „Kick Racism Out“ spendete. Edo Schmidt und sein Team freuten sich sehr über die Fördersumme und stecken schon mitten in den Vorbereitungen des Events am kommenden Freitag.  „Das ist ein richtig gutes Format, denn Bedingung für die Teilnahme ist,... zum Artikel


29.04.19

OFFENER BRIEF: Fanmaterial freigeben - Gespräche aufnehmen!

Für die Fanorganisation Unsere Kurve ist die Freigabe von Fanmaterial elementarer Bestandteil für eine positive Fankultur und damit auch der einzigartigen Fußballkultur in Deutschland. Große und kleine Schwenkfahnen, Zaunfahnen, Banner, Doppelhalter, Trommeln und Megafone werden aktuell in einem Beschlusspapier des DFB als gewöhnliche Fan-Utensilien anerkannt und den Vereinen der ersten drei Ligen zur vollständigen Freigabe empfohlen (vgl.... zum Artikel


25.04.19

DW: Rassismus im Stadion - Fanprojekte: Punktabzug für Rassismus ist keine Lösung

(...) Nach Ansicht von Michael Gabriel, Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte in Frankfurt am Main, kratzen Punktabzüge für rassistische Vorfälle nur an der Oberfläche und stellen keine langfristige Lösung dar. Zudem verschaffe man auf diese Weise Rassisten einen direkten Einfluss auf den sportlichen Wettbewerb und bestrafe gleichzeitig diejenigen, die für die Bekämpfung des Rassismus am wichtigsten seien: die überwiegende Mehrheit der... zum Artikel


24.04.19

FASZINATION FANKURVE: Materialverbot für Restsaison - Fanszene zieht Konsequenzen

Der SC Preußen Münster hat die eigene aktive Fanszene für die restliche Saison mit einem Verbot belegt, so dass bei Heimspielen die Mitnahme sämtlicher Fanmaterialien, wie Zaunfahnen, Fahnen, Doppelhalter, Trommeln und Megaphone in Block O im Preußenstadion untersagt ist. (...) In der aktiven Fanszene ist man der Meinung, dass der Verein durch die Aussprache des Verbots die bisher auf Augenhöhe geführten Gespräche mit der aktiven Fanszene ad... zum Artikel


04.04.19

SPORTSCHAU: Urteile nach Vergehen - Wie Vereinsstrafen beim DFB zustande kommen

Teilausschlüsse der Zuschauer oder Geldstrafe? (...) Es ist eines der großen Streitthemen zwischen Fans und DFB: Kollektiv- und Vereinsstrafen, besonders im Fall von Pyrotechnik. Zuletzt wurde Borussia Mönchengladbach zu 80.000 Euro verurteilt. Viele Faktoren spielen eine Rolle. Und vor allem ist viel Grundlagenkenntnis notwendig, um ein Verständnis zu bekommen, wie und warum verurteilt wird. (...) Zum vollständigen Artikel:... zum Artikel


30.03.19

UNSERE KURVE: Unsere Kurve bestürzt über Entscheidung zu Polizeieinsätzen

Die Interessengemeinschaft Unsere Kurve (UK) reagiert bestürzt auf die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig wonach dieKostenübernahme von Polizeieinsätzen durch Vereine und Verbände grundsätzlich zulässig sei. „Diese Entscheidung ist höchst problematisch“, so UK-Sprecher Thomas Kessen. Nach jahrelangem Rechtsstreit zwischen der Freien Hansestadt Bremen und der Deutschen Fußballliga (DFL) wurde mit der heutigen Entscheidung ein... zum Artikel


Treffer 1 bis 10 von 843
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

 

 

Videos

04.04.2014

PREUßEN MAGAZIN: Unterwegs mit Edo, Werner und Kerni

06.12.2013

PREUSSEN-SCHAUFENSTER: Interview mit Edo Schmidt über die Arbeit des FANport

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18h
: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Mi, 18-21h: Offener Fantreff
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Do, 18h: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 19h: "Flutlicht"-Veranstaltungsreihe - nur nach Ankündigung!
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!

TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Yvonne Buschkühl
0160-98934350
yvonne.buschkuehl[at]outlaw-ggmbh[dot]de