Presseartikel

15.10.18

FANport-Newsletter #34

Hier kannst du die 34. Ausgabe unseres Newsletters vom 15. Oktober 2018 herunterladen...... zum Artikel


07.10.18

‪FANPROJEKT PREUßEN MÜNSTER: Stellungnahme zu einem möglichen Wegzug des SC Preußen Münster ‬

Die Westfälischen Nachrichten berichten darüber, dass der SC Preußen Münster das komplette Gelände an der Hammer Straße zugunsten einer Wohnbebauung bzw. Vermarktung einer solchen durch die Stadt Münster aufgeben könnte. Man erhoffe sich dadurch, dass ein Teil der Einnahmen in eine infrastukturelle Erschließung für ein interkommunales Gewerbegebiet und somit auch für ein neues Stadion in Senden-Bösensell fließen würde. Nach Rückfragen beim... zum Artikel


05.10.18

BAG: Fanprojekte gratulieren den Julius-Hirsch-Preisträger*innen 2018

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) gratuliert den frisch gebackenen Preisträger*innen des diesjährigen Julius-Hirsch-Preises, mit dem der Deutsche Fußball-Bund (DFB) jedes Jahr Organisationen und Einrichtungen auszeichnet, die sich in besonderer Weise für soziale Projekte und Initiativen rund um den Profi- und Amateurfußball mit großem Erfolg und mit einem entsprechenden Engagement einsetzen. „Dass gleich zwei Fanprojekte in... zum Artikel


03.10.18

KOS: Gutachten zur Notwendigkeit eines Zeugnisverweigerungsrechts in der Sozialen Arbeit

Seit Beginn der 1980er Jahre leisten Fanprojekte aufsuchende Jugendsozialarbeit in der Fußballfanszene. Im Sommer 2018 arbeiten 58 sozialpädagogische Fanprojekte auf Grundlage des SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfegesetz, sowie des „Nationalen Konzepts Sport und Sicherheit“ (NKSS). Die Mitarbeiter*innen der Fanprojekte erbringen Leistungen gem. §§ 11 und 13 SGB VIII und unterliegen somit dem besonderen Vertrauensschutz gem. § 65 SGB VIII sowie... zum Artikel


03.10.18

1. FC UNION BERLIN: Kurswechsel für den Deutschen Profifußball

In den nächsten Wochen wird es in der DFL Deutsche Fußball Liga e.V. (DFL) personelle und voraussichtlich strukturelle Veränderungen geben. Noch im Oktober werden zwei neue Vertreter der 2. Bundesliga in das DFL-Präsidium gewählt. Darüber hinaus hat die DFL einen Vorschlag für eine Strukturreform vorgelegt, über den im Dezember im Rahmen einer DFL-Mitgliederversammlung abgestimmt werden soll. Der 1. FC Union Berlin ist inzwischen der am... zum Artikel


27.09.18

ZEIT: Rechtsextremismus - Die neue Dynamik der Gewalt

Die gewaltbereite rechtsextreme Szene wächst. Früher galten die Täter als randständig und isoliert. Heute bekommen sie Unterstützung aus den Parlamenten. Zum vollständigen Artikel: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-09/rechtsextremismus-gewaltpotenzial-deutschland-todesopfer-rechte-gewalt... zum Artikel


08.09.18

ZEIT: Fan.Tastic Females - "In Zeitungen werden nur junge, sexy Frauen abgebildet"

(...) Fan.Tastic Females ist eine Ausstellung über weibliche Fußballfans in Europa. Das Herzstück der Ausstellung sind achtzig Videoporträts über Frauen aus 21 Ländern. An diesem Samstag eröffnet die Ausstellung in Hamburg, womöglich wird sie auch im Ausland zu sehen sein. Gefördert wird das Projekt vom Pfiff-Programm der DFL und weiteren Sponsoren. Initiatorin ist Daniela Wurbs, 38. Sie leitet KickIn!, eine nationalen Beratungsstelle für... zum Artikel


06.09.18

SOSMITMENSCH: Das Geschäft mit Hass, Lügen, Propaganda

Die zerstörerische Wirkung unregulierter Mediengiganten. Auszug aus dem Buch „Change The Game" von Corinna Milborn & Markus Breitenecker. ... zum Artikel


05.09.18

WESER KURIER: Sippenhaft von Fußballfans ist rechtswidrig - Werder-Ultra siegt vor Gericht

Ein Werder-Ultra hat mit seiner Beschwerde vor Gericht Erfolg gehabt. Die Polizei dürfe Auswärtsfans nicht in Sippenhaft nehmen, lautete das Urteil. Dies könnte nun weitreichende Folgen haben. Derartige Fälle gab es schon öfter. Ultras werden auf dem Weg zu einem Spiel von der Polizei gestoppt und nach einer Kontrolle zurück auf die Heimreise geschickt. Darüber ärgern sich die Fans natürlich maßlos, doch jetzt hat ein Werder-Ultra sogar den... zum Artikel


05.09.18

SCHWATZGELB: Dialog mit dem DFB eingestellt: "Es wird weiterhin Proteste geben"

Vor kurzem gaben die „Fanszenen Deutschlands" in einer Erklärung bekannt, dass der Dialog mit dem DFB eingestellt wurde. Wir haben mit Christian und Nicolai, zwei Vertretern der Dortmunder Ultragruppe „The Unity" gesprochen, die teilweise in den Gesprächen mit dem DFB anwesend und in der Vorbereitung involviert waren. (Anmerkung der Redaktion: Nicolai ist ebenfalls Redakteur bei schwatzgelb.de) Schwatzgelb.de: Gehen wir zunächst... zum Artikel


Treffer 1 bis 10 von 810
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

 

 

Videos

04.04.2014

PREUßEN MAGAZIN: Unterwegs mit Edo, Werner und Kerni

06.12.2013

PREUSSEN-SCHAUFENSTER: Interview mit Edo Schmidt über die Arbeit des FANport

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18h
: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!
Do, 16:30h: Integrations- und Sportprojekt in der Soccer-Halle Rummenigge für 14-17jährige Jugendliche - Refugees welcome!
Do, 19h: "Flutlicht"-Veranstaltungsreihe - nur nach Ankündigung!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

David Grevelhörster
0160-7171518
david.grevelhoerster[at]outlaw-ggmbh[dot]de