Presseartikel

16.01.18

WESTLINE: Skifreizeit- Mit dem FANport nach Tirol

Auf fremden Terrain etwas mit Preußenfans unternehmen? Das macht der FANport Münster im März möglich. Es geht auf Skifreizet nach Tirol... Vom 12. bis zum 16. März haben Fans von Preußen Münster die Möglichkeit, mal abseits des Fußballs etwas mit gleichgesinnten zu unternehmen. Denn dann bietet der "FANport Münster " in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der NRW-Fanprojekte (LAG) eine Skifreizeit nach Wildschönau in Österreich an. ... zum Artikel


15.01.18

FASZINATION FANKURVE: Preußen Münster-Mitglieder stimmten für Ausgliederung

855 stimmberechtigte Mitglieder von Preußen Münster besuchten gestern die außerordentliche Mitgliederversammlung ihres Vereins. Dort ebneten die Mitglieder bei zwei Abstimmungen einer Ausgliederung der ersten Mannschaft in eine Kapitalgesellschaft den Weg. (...) Die Ultràgruppen von Preußen Münster zeigten bei den letzten Spielen optische Aktionen, mit denen sich für den Erhalt des eingetragenen Vereins und damit gegen eine Ausgliederung... zum Artikel


12.01.18

WDR LOKALZEIT MÜNSTERLAND: Das wichtigste Wochenende für den SCP

Es ist das wohl wichtigste Wochenende für den SC Preußen 06 e.V. Münster in der jüngeren Vergangenheit und das, obwohl überhaupt kein Fußball gespielt wird. Denn am Sonntag wird darüber abgestimmt, ob der Verein seine Profiabteilung in eine Kapitalgesellschaft ausgliedern soll. Zum Beitrag: https://www.facebook.com/wdrlokalzeitmuensterland/videos/1853362301401610/ ... zum Artikel


11.01.18

PREUSSENSCHAUFENSTER: Anti und Kutte im Interview

Am 12. Dezember traten Marco Antwerpen und Kurtulus Öztürk die Nachfolge von Benno Möhlmann und Sven Kmetsch als neues Trainergespann an. Wir sprachen mit „Anti“ und „Kutte“ über ihre neue Aufgabe und auch ihre Vergangenheit bei Preußen Münster. Zum Interview: http://preussen-schaufenster.de/2018/01/das-neue-trainergespann-im-interview/... zum Artikel


10.01.18

WN: Preußen-Mitglied und Ausgliederungsgegner Schmitt: „Austauschbares Anlageobjekt“

(...) Die Clubbosse haben sich längst klar positioniert. Nur als GmbH & Co. KGaA habe Preußen Münster eine Zukunft im bezahlten Fußball. Doch es gibt auch Gegner im Verein. Die Ultras sowieso, Fiffi-Gerritzen-Kurve und Deviants haben sich auch mit dem Ziel zusammengeschlossen, die Ausgliederung zu verhindern. Im Stadion warben sie mit einer 32-seitigen Broschüre für ein „Nein“. Im Netz tut sich der Blog „Den Adler im Herzen“ hervor. Maximilian... zum Artikel


10.01.18

DFB: Metzelder-Brüder in Münster: „Der Verein ist Heimat geworden“

Die Brüder Christoph Metzelder und Malte Metzelder schafften einst beide beim SC Preußen Münster den Sprung in den Profifußball. Beide spielten unter anderem für Borussia Dortmund in der Bundesliga, Christoph wurde sogar Nationalspieler und Vizeweltmeister 2002. Jetzt arbeiten die Metzelders als Funktionäre beim Drittligisten in Münster zusammen: Der 37-jährige Christoph als Aufsichtsrat, der zwei Jahre jüngere Malte als Sportdirektor und... zum Artikel


08.01.18

WESTLINE: Serie zur Ausgliederung - Am (Ent)Scheideweg

(...) Preußen Münster steht vor einer Richtungsentscheidung. Soll der SCP seinen Profifußball in eine Kapitalgesellschaft ausgliedern oder soll diese unter dem Dach des e.V. verweilen? Eine Grundsatzentscheidung, bei der möglichst viele Mitglieder teilnehmen sollten. Kein Mitglied des Vereins sollte bei der Versammlung fehlen und sich im Anschluss über das Ergebnis erregen. (...) Zum vollständigen Artikel:... zum Artikel


07.01.18

FASZINATION FANKURVE: Auseinandersetzung zwischen Leverkusen & Münster Fans

Im Ulrich-Haberland-Stadion neben der BayArena kam es gestern zu einem Testspiel zwischen Bayer Leverkusen und Preußen Münster. Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung beider Fanlager. Laut Polizeiangaben sollen an den Vorfällen insgesamt 70 Personen beteiligt gewesen sein. Wie die Polizei erklärte, sammelten sich die Preußen-Fans auf der Bismarckstraße in Höhe der Dhünnbrücke, um geschlossen in Richtung der geparkten Autos zu gehen.... zum Artikel


03.01.18

WESTLINE: Mit Gastspieler - Preußen Münster ist wieder im Training

(...) Fast vollständig besetzt nahm der SCP am Mittwochmorgen das Training auf - und zwar mit dem Langzeitverletzten Benny Schwarz. Der mischt nun auch wieder mit, allerdings vorerst nur mit Einzeleinheiten unter Aufsicht (Berichte folgen). Danilo Wiebe fehlte noch krank. Ebenfalls mit dabei: Lucas Cueto, der in der Hinrunde komplett fehlte und natürlich auch Tobias Warschewski, der ja schon Ende des vergangenen Jahres wieder eingestiegen war.... zum Artikel


02.01.18

REVIER SPORT: Interview - Neururer sieht die Bundesliga in Gefahr

Geld, Taktik, Frust: Peter Neururer sieht die Bundesliga in großer Gefahr. Der Ex-Trainer von Schalke warnt vor Entfremdung zwischen Klubs und Fans. (...) Im Fußball ist einfach zu viel Geld im Umlauf. Spieler sind keine Menschen mehr – sie sind eine Ware, die gehandelt wird wie Aktien. Auch auf Kosten der Klubs, die daran kaputt gehen. Es ist schon lange eine Verrohung der Sitten zu beobachten. (...) Zum vollständigen Artikel:... zum Artikel


Treffer 1 bis 10 von 725
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
Tel.: 0251-97422440
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 18-20h
: U18-Kicken in der Soccer-Halle Rummenigge
Mi, 18-20h: Offener Fantreff
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

David Grevelhörster
0160-7171518
david.grevelhoerster[at]outlaw-ggmbh[dot]de