Presseartikel

18.10.17

SCP: Stellungnahme von Präsidium und Aufsichtsrat zum Ratsentscheid vom 18.10.

Nach mehrstündiger intensiver Debatte stimmte die schwarz-grüne Ratsmehrheit am Mittwochabend mit 41 von 70 Stimmen (bei 29 Nein-Stimmen) dem Antrag von CDU und Grünen zu, die Standortsuche für einen Stadionneubau innerhalb der Münsteraner Stadtgrenzen nicht weiterzuführen. Präsidium und Aufsichtsrat des SC Preußen 06 e.V. Münster nehmen wie folgt Stellung: Der Rat der Stadt Münster hat auf seiner Sitzung am 18.10.2017 beschlossen, Pläne für... zum Artikel


18.10.17

WESTLINE: Entscheidung naht - Preußenstadion - Showdown im Rat der Stadt Münster...

Heute (Mittwoch) bekommt der SC Preußen Münster wohl Planungssicherheit in Sachen Stadion. Auf die eine oder andere Art zumindest. Im Rat der Stadt Münster wird vermutlich beschlossen, dass es keinen Neubau im Stadtgebiet geben wird. (...) Die drei Varianten Neubau auf Stadtgebiet Das ist der erklärte Wunsch des Vereins. Angesichts der politischen Lage scheidet dieser Wunsch allerdings aus. Neubau außerhalb Der SCP hat mehrere Standorte... zum Artikel


16.10.17

WESTLINE: Deshalb war der Hertha-Protest seltsam hohl

Kommentar von Carsten Schulte (...) Wer Position für Toleranz und Vielfalt bezieht, kann ja grundsätzlich nicht falsch liegen. Und wer sich auf diese Sichtweise beschränken will, der tut damit nichts Falsches. Nachdem mittlerweile aber auch deutlicher wird, dass dieses Berliner Zeichen durchaus auch auf einer Marketing-Idee basiert, darf man auch kurz weiterdenken. Herthas Partner ist die Agentur Jung von Martt/Sports, die unter anderem von... zum Artikel


11.10.17

NDR: Missverhältnis - Ultras in den Medien

(...) Im Fokus der Berichterstattung häufig: Pyrotechnik. Sie ist in den Stadien verboten, für Ultras jedoch ein unverzichtbarer Teil ihrer Fankultur. Häufig werde ihr Einsatz völlig falsch interpretiert, erklärt Oliver S.: "In der Berichterstattung wird so getan, als ob die Verletzungsgefahr riesengroß sei. Dabei wird aber nicht bedacht: Wenn ich Pyrotechnik in einem Block zünde, dann stehen um mich herum meine Freunde. Ich werde den Teufel... zum Artikel


11.10.17

WESTLINE: CDU/GRÜNE - Kein Stadion-Neubau in Münster - Diesen Antrag soll der Rat beschließen

(...) Den Preußen bieten die beiden Parteien laut Antrag einen Umbau an der Hammer Straße an - aber auch nur dann, wenn der der SC Preußen ein "klares Bekenntnis zum Standort Hammer Straße" abgibt. Das dürfte allerdings nach derzeitiger Diskussionslage ausscheiden, damit wäre dann im Grunde jede weitere Diskussion in Münster überflüssig. Dennoch: Falls der SCP seine Meinung ändert, würde der Rat den Klub beim schrittweisen Umbau an der Hammer... zum Artikel


09.10.17

WELT: „Mehr Verantwortung“ - Ewald Lienen warnt vor Entfremdung des Profifußballs

(...) „Ich muss nicht akzeptieren, wie unser Fußball organisiert und dadurch gefährdet wird. Ich glaube fest daran, dass ein anderer Fußball möglich ist, so wie auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen Veränderungen nötig sind, die den Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken“, sagte der 63-Jährige. (...) Zum vollständigen Artikel:... zum Artikel


07.10.17

DIE WIEDERTÄUFER: Immer mehr Betretungsverbote – auch für Preußen-Fans

(...) In Münster selbst haben die Behörden 297 Betretungsverbote ausgesprochen. Davon richteten sich 264 gegen die Heimfans, 28 gegen die Fans des Vfl Osnabrück und fünf gegen die von Hansa Rostock. Eine höhere Anzahl an Betretungsverboten hat nur Köln vorzuweisen. In der Hinrunde der letzten Saison – und bislang liegen in NRW nur hierfür Daten vor – wurden 133 Verbote ausgesprochen, davon 97 gegen Preußen-Fans. Insgesamt waren 90 Personen... zum Artikel


04.10.17

FASZINATION FANKURVE: Bundesweite Statistik zu Betretungsverboten

Die ARD-Radio-Recherche Sport hat erstmals eine bundesweit Statistik zu gegen Fußballfans ausgesprochenen Bereichbetretungs- bzw. Stadtverboten veröffentlicht. Zu sehen ist in der Statistik in welcher Stadt, wie viele Fans, aufgeschlüsselt nach Vereinszugehörigkeit, von Betretungsverboten betroffen waren. Die Anzahl der Betretungsverbote, die Fußballfans vom Stadionumfeld, teilweise sogar aus kompletten Städten fernhalten sollen, stiegen von... zum Artikel


02.10.17

WESTLINE: (Nicht) Alle zusammen für Preußen Münster

Der SC Preußen Münster ist finanziell klamm. Jeder Euro muss sorgsam bedacht sein. Da schaden Eskapaden wie im Derby einfach doppelt. Ein Kommentar. Es war Derbyzeit im Preußenstadion. Besondere Umstände - nicht wegen des schaurigen Wetters und der mauen sportlichen Lage. Sondern einfach, weil die Anhänger von Lila-Weiß und Schwarz-Weiß-Grün einander in herzlicher Abneigung verbunden sind. Mindestens jene, die man gemeinhin als "aktive... zum Artikel


28.09.17

WESTLINE: Preußen Münster, Polizei, Fans... "Manchmal sind uns die Hände gebunden" - Siggi Höing im Interview

Es gibt ein paar Themen, die rund um den SC Preußen Münster immer diskutiert werden. Die oft komplexe Beziehung zwischen Fans und Verein gehört dazu und gerade erst hat das Fanprojekt scharfe Kritik geübt. Wir haben mit Siggi Höing darüber gesprochen. Er ist Präsidiumsmitglied und so etwas wie der "Fanbeauftragte" in der Klubführung. Siggi Höing, Hand aufs Herz: Wenn man über den SCP und seine Fans spricht, dann ist das oft eher... zum Artikel


Treffer 1 bis 10 von 687
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, 17-20h
: U18-Fantreff & Kickangebot
Mi, 17-20h: Offener Fantreff
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

David Grevelhörster
0160-7171518
david.grevelhoerster[at]outlaw-ggmbh[dot]de