Presseartikel

28.04.17

Radiosendung: "Migrant*innen über rechten Terror und Rassismus in Deutschland"

Am Donnerstag, den 16. März veranstaltete der FANport im Lesesaal der Stadtbücherei eine Gesprächsrunde zum Thema „Migrant*innen über NSU, rechten Terror und Rassismus in Deutschland“ als Beitrag zu den Münsteraner Wochen gegen Rassismus. Rund 25 Zuhörer*innen tauschten sich im Anschluss an die Beiträge von Caner Aver, einem der Autoren des Buches „Die haben gedacht, wir waren das. MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus“... zum Artikel


27.04.17

FANport-Newsletter #26

Hier kannst du die 26. Ausgabe unseres Newsletters vom 27. April 2017 herunterladen...... zum Artikel


26.04.17

Pressemitteilung der BAG der Fanprojekte zum Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter des Fanprojekt Leipzig

Um die Sicherheit rund um Fußballspiele weiter zu verbessern, wurde bereits 1993 das Nationale Konzept Sport und Sicherheit entwickelt und seit dem fortgeschrieben. Basis dieses Konzepts ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Institutionen und Partnern. Der intensive Dialog zu allen Fangruppen des Bezugsvereins, die Teilnahme an Heim- und Auswärtsspielen, das Schaffen von regelmäßigen Veranstaltungen und Beratungs- und... zum Artikel


24.04.17

TAZ: Leipziger Fanprojektmitarbeiter im Visier - Ausübung der Arbeit als Vorwurf

Die sächsische Justiz sagt, ein Mitarbeiter eines Leipziger Fanprojekts soll Mitglied einer kriminellen Vereinigung gewesen sein. Und greift zu harten Mitteln. „Es ist ein einzigartiger Fall“, sagt Michael Gabriel: Dass der Angestellte eines Fanprojekts Beschuldigter in einem Verfahren wird, einer, der lediglich seinen Job gemacht habe, gefährde grundsätzlich diese Arbeit – nicht nur in Leipzig, sondern in ganz Deutschland. Über zwanzig Jahre... zum Artikel


20.04.17

WN: Möhlmann sieht auch im Fan-Rückhalt Grund für wieder erstarkte Preußen

Preußen Münster hat den Klassenerhalt fast geschafft. Auch die Fans haben ihren Beitrag dazu geleistet. Ausgerechnet in der sportlich schwierigsten Saison haben sie das Team bisher überragend unterstützt. „Alle zusammen für Preußen Münster“ heißt der Schlachtruf des Jahres. (...) Bestes Heimteam der Liga Bei der weiteren Spurensuche möchte (Trainer Benno Möhlmann) nicht den Wert des eigenen Publikums unter den Teppich kehren, schließlich sind... zum Artikel


20.04.17

WESTLINE-Interview mit Malte Metzelder: "Ziel sollte es sein, punktuell echte Verstärkungen zu finden"

(...) Hallo, Herr Metzelder. Vor knapp drei Wochen haben Sie den Weg vom FC Ingolstadt hin zu Preußen Münster eingeschlagen. Hat bei Ihrer Wahl gewissermaßen Herz über Geld gesiegt? Es war schon so, dass die Aussichten für Ingolstadt eher schlecht waren – ich hatte mich schnell zu Münster hingezogen gefühlt. Letztendlich hat mein Herz entschieden, in die Heimat zurückzukehren und das Angebot des FCI auszuschlagen: Der Name Preußen Münster hatte... zum Artikel


05.04.17

WESTLINE: Infoabend zur Ausgliederung: "Mit dem Status Quo wird Preußen Münster nichts..."

Der SC Preußen Münster möchte seine erste Mannschaft ausgliedern. Jetzt endlich gibt es die ersten belastbaren Informationen dazu - der Klub erklärte sich am Dienstagabend seinen Mitgliedern. Nach fast zwei Stunden war dann alles gesagt für den Moment. Der SC Preußen stellte seine Pläne zur Ausgliederung der Profi-Mannschaft in eine Kapitalgesellschaft vor. Rund 170 Mitglieder entließen die Klubführung um kurz nach 21 Uhr mit Applaus.... zum Artikel


03.04.17

WN: Stadion-Neubau: Ergebnisse bis Juli - Verein will Finanzierung konkretisieren

(...) Laut einer Pressemitteilung der Stadt Münster hat sich am Montag der interfraktionelle Arbeitskreis "Stadion" in Anwesenheit der Vereinsspitze und der Stadtverwaltung mit dem Stand der Dinge beschäftigt. (...) Die Ergebnisse sollen in einer Vorlage zusammengeführt und dem Planungsausschuss und dem Rat Anfang Juli in einer Vorlage dargestellt werden. Im günstigsten Fall könnte ein neues Stadion 2021 fertig sein, wie zu hören ist. Davon... zum Artikel


02.04.17

WELT: „Deutschland darf nicht rechts werden“ - Philipp Lahm im Interview

FC-Bayern-Kapitän Philipp Lahm hat sich im Interview mit der „Welt am Sonntag“ besorgt über den Rechtspopulismus in Deutschland vor dem Hintergrund der Bundestagswahl gezeigt. „Ich denke, was vermutlich die meisten von uns denken: dass Deutschland nichts rechts werden darf. Dass nicht die Falschen, die Populisten, mehr Macht bekommen dürfen“, sagte der Fußball-Weltmeister. „Wir alle haben Jahre dafür gearbeitet, dass Deutschland ein... zum Artikel


28.03.17

FASZINATION FANKURVE: In SKB-Dateien gespeicherte Fans werden informiert

Auf Antrag der Piratenpartei haben die SPD, die Grünen und die Piraten im Landtag von Nordrhein-Westfalen (NRW) heute eine Entschließungsantrag veröffentlicht, der besagt, dass Fußballfans, die in den Dateien von Szenekundigen Beamten in NRW stehen, zukünftig über die Eintragung informiert werden sollen. „Der Landtag fordert betroffene Personen grundsätzlich über den Umstand der Speicherung ihrer Daten und deren Nutzung in der Datei... zum Artikel


Treffer 1 bis 10 von 621
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Kontakt

FANPORT MÜNSTER
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion

Hammer Str. 302
48153 Münster
FANport[at]outlaw-ggmbh[dot]de

ÖFFNUNGSZEITEN
Di, 17-20h
: U18-Fantreff & Kickangebot
Mi, 17-20h: Offener Fantreff
Do, 9-12h: Beratung (andere Termine nach Absprache!)
Auch an Spieltagen und bei Abendveranstaltungen ist unsere Fan-Anlaufstelle geöffnet. Achtet auf Ankündigungen!


TEAM

Edo Schmidt
(Leitung)
0151-61338940
edo.schmidt[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Yvonne Buschkühl
0160-7171518
yvonne.buschkuehl[at]outlaw-ggmbh[dot]de

Stefan Woischner
0160-90827934
stefan.woischner[at]outlaw-ggmbh[dot]de

David Grevelhörster
david.grevelhoerster[at]outlaw-ggmbh[dot]de